Mein Herzensanliegen

"Aus Studien weiss man, dass das Interesse am Lernen und Wissenserwerb stark beeinträchtigt oder sogar ganz nachlassen kann sobald es um äussere Bezugspunkte geht. "

Innere Motivation stärkt die Persönlichkeit.

Ich möchte den Menschen, besonders den jungen Menschen helfen, herauszufinden, welches ihre ureigenen inneren Motivationen sind, um an diesen anknüpfen zu können. Innere Motivation stärkt die Persönlichkeit, das Selbstvertrauen und die Selbstsicherheit und macht unabhängig. Auch die Selbstwirksamkeit spielt eine entscheidende Rolle, auf die ich mein besonderes Augenmerk lege. Jeder Mensch ist von Geburt aus mit allem nötigen Rüstzeug ausgestattet, um seine Aufgabenstellungen in seinem Leben lösen zu können und dies in grösstmöglicher Selbstbestimmung.
Geigenbogen und rote Rose kreuzweise auf einem Notenblatt liegend
Illustration: Pia Valär
Der Schlüssel zum Lernen ist für mich die Motivation. Es gibt grundsätzlich 2 verschiedene Arten von Motivation: die Innere (Intrinsische) und die Äussere (Extrinsische). Beide sind die Antreiber, die wir Menschen benötigen, um überhaupt tätig zu werden, um etwas anzupacken. Speziell bedeutungsvoll und für mich die nachhaltigere Art der Motivation, ist die intrinsische Art.

Innere Motivation (intrinsisch)

Die innere Motivation ist diejenige, die ganz aus dem Inneren des Menschen kommt und keine Belohnungssyteme braucht, um sie erhalten zu können. Diese Motivation ist der Ursprung tiefer Zufriedenheit und letztendlich des Glücks, auf dessen Suche wir alle sind. Es ist das echte Interesse an der Sache, die Neugierigkeit und pure Freude am Weiterkommen und dazu lernen ohne Wettbewerbsdruck. Die antreibende Energie kommt ganz von innen.

Äussere Motivation (extrinsisch)

Die äussere Motivation orientiert sich an äusseren Bezugspunkten, z. Bsp. mehr Anerkennung/Ansehen, mehr Lohn, Gewinn von Medaillen, gute Noten... Die Belohnungssysteme spielen dabei die zentrale Rolle. Es geht nicht um die Sache selbst, es geht vor allem um die Belohnung, die man erhält, wenn man etwas Bestimmtes tut. Dies kann ebenfalls sehr nützlich sein, wenn man ein Ziel erreichen möchte. Sie schwächt sich ab oder verschwindet ganz, wenn das Ziel erreicht ist. Die Persönlichkeit ist abhängig von Beurteilungen und Belohnungen.
Angebot Susanne Walser